Hauptmenü

Rawert vor Ort

Zur Reform des Betreuungsrechts – ein Fachaustausch aus verschiedenen Perspektiven

Nach einem intensiven partizipativem Dialogprozess hat das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz 2020 den „Gesetzentwurf zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts“ vorgelegt, welcher nun im Deutschen Bundestag debattiert wird.
Als zuständige Berichterstatterin im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz ist mir sehr an einem Austausch mit der Praxis gelegen. 

Aus diesem Grunde fand am 4. Februar 2021 ein digitales Informationsgespräch statt, in dem die Praxis aus verschiedenen Perspektiven noch einmal Wünsche für die neue Gesetzeslage an mich herangetragen hat. Dieser Austausch fand als Livestream statt und steht auf meinem YouTube-Kanal Interessierten auch nachträglich zur Verfügung.

Queer im Alter

Insbesondere in Schöneberg haben wir eine äußert rege LGBTIQ*-Community. Falsch sind aber die gesellschaftlichen Stereotype von jung und schrill. Menschen jedweder sexuellen Identität gründen Familie, leben alleine, sind erwerbstätig. Und Ja: auch lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche und queere Menschen werden älter und ggf. auch pflegebedürftig. Eine Herausforderung, der sich unser Altenhilfe- und Pflegesystem deutschlandweit noch stärker stellen muss.

EINLADUNG zur digitalen Gedenkveranstaltung „Erinnerung braucht einen Ort – Doch das Zeugnis lebt fort“

Der 27. Januar ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Gedacht wird der Befreiung der Überlebenden des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch Soldaten der Roten Armee am 27. Januar 1945.
Zusammen mit Kooperationspartner*innen aus Tempelhof-Schöneberg gedenkt die Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert (SPD) und ihr Team der entrechteten, verfolgten und ermordeten Menschen durch die Nazi-Diktatur. Das Gedenken findet statt im Rahmen einer rund einstündigen Videoschalt-Veranstaltung am Sonntag, 31. Januar 2021, 14:00 Uhr.

Einladung zum Besuch von Gedenkorten und der digitalen Gedenkveranstaltung „Erinnerung braucht einen Ort“



Gedenken auch Sie diese Woche der Milionen von Menschen, die unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt und ermordet wurden.

NEWSLETTER: Mechthild Rawert - im Bundestag für Sie! Ausgabe 01/2021

Das neue Jahr beginnt produktiv: Von nun an erscheint mein Newsletter mit Informationen aus dem Bundestag und meinem Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg wieder regelmäßig.

Bei Interesse abonnieren Sie diesen auf meiner Website www.mechthild-rawert.de.

Sie finden hierin Informationen und Einladungen:

Inhalt abgleichen