Broschüre „Das Recht auf Bildung“ - in leichter Sprache veröffentlicht

Das Menschenrecht auf inklusive Bildung muss endlich verwirklicht werden. Inklusion ist eine Chance für die gesamte Gesellschaft. Daher hat die SPD-Bundestagsfraktion zusammen mit dem Büro Leichte Sprache des AWO Bundesverbandes e. V. die eigene Broschüre Das Menschenrecht auf Inklusive Bildung endlich verwirklichen“ in leichte Sprache übersetzt.

In Deutschland sind die Teilhabechancen ungleich verteilt. Wir wollen eine Gesellschaft schaffen, die alle einlädt und niemanden zurücklässt - wir wollen eine soziale und inklusive Gesellschaft. In Deutschland werden noch immer fast 80 der SchülerInnen mit Förderbedarf in Förderschulen unterrichtet. Im Vergleich dazu besuchen in Italien, Norwegen oder Schweden rund 95% der SchülerInnen die Regelschulen. Die gesellschaftliche Akzeptanz für ein inklusives Lernen ist in Deutschland endlich gestiegen. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage befürworten 65% der Menschen ein gemeinsames Lernen von SchülerInnen mit und ohne Behinderung.

Inklusion meint dabei mehr als den - sehr wichtigen - Aspekt, dass Menschen mit Beeinträchtigungen vollwertiger Teil der Gemeinschaft sind. Inklusion meint die Abkehr von jeder Form gesellschaftlicher Ausgrenzung.

In der Broschüre heißt es zum Recht auf Bildung:
Menschen mit und ohne Behinderung lernen zusammen.
Sie lernen in den gleichen Schulen.
Menschen mit Behinderungen bekommen die Unterstützung, die sie brauchen.
Lehrer und Lehrerinnen werden gut ausgebildet.
Niemand wird ausgeschlossen.
Das Fachwort für dieses gemeinsame Lernen ist:
Inklusive Bildung.

Die "Leichte Sprache"
Die Regeln für diese Leichte Sprache wurden von Behindertenverbänden entwickelt. Der Text besteht aus kurzen, einfachen Sätzen mit kurzen Wörtern und enthält pro Satz nur eine Aussage. Dabei wird ebenfalls auf Abkürzungen verzichtet und die eingefügten Bilder dienen dem weiteren Verständnis. Der Text ist zusätzlich in einer bestimmten Schriftgröße verfasst und enthält viele Erklärungen. Weiterführende Details zur Leichten Sprache finden sich unter: www.leichtesprache.org.

Die Broschüre Das Menschenrecht auf Inklusive Bildung endlich verwirklichen kann in meinem Wahlkreisbüro angeholt werden:
Friedrich-Wilhelm-Straße 86
12099 Berlin
(U-Bhf. Kaiserin-Augusta-Str.)

Wer mehr Exemplare der Broschüre möchte, kann sie hier bestellen:
SPD-Bundestagsfraktion
Öffentlichkeitsarbeit
Platz der Republik 1
11011 Berlin
oder per Mail: oeffentlichkeitsarbeit@spdfraktion.de

AnhangGröße
web_inklusive-bildung_201302.pdf1.72 MB