KOSMOPOLITA 2012 gesucht

KOSMOPOLITA: Der Interkulturelle Preis für Frauen und Mädchen in Tempelhof-Schöneberg sucht auch 2012 wieder seine Preisträgerin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert ruft Frauen und Mädchen auf, sich für den Preis zu bewerben:
Mit diesem Preis möchten Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und die Integrationsbeauftragte Gabriele Gün Tank gemeinsam mit METROPOL FM, unter der Schirmfrau Prof. Dr. Rita Süssmuth die Leistungen von Frauen/Mädchen, Gruppen oder Organisationen würdigen, die sich im Bezirk Tempelhof-Schöneberg herausragend und beispielgebend für das interkulturelle Leben, für Vielfalt, Akzeptanz und Chancengleichheit einsetzen.

Die KOSMOPOLITA  hat bisher mit Gülşen Aktaş vom Nachbarschaftstreffpunkt HUZUR, mit "Al-Nadi", die zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für arabische Frauen aus ganz Berlin, Tamara Siebenmorgen-Koch als Projektleiterin im Interkulturellen Haus und Leben Lernen e.V.,  deren Ziel es ist die die Lebenssituation von jungen Mädchen und jungen Frauen zu verbessern, würdige Preisträgerinnen gefunden.

Wer kann sich bewerben?
Jede/s im Bezirk wohnhafte Frau/Mädchen oder jedes im Bezirk ansässige Projekt kann sich um den Interkulturellen Preis für Frauen und Mädchen bewerben oder vorgeschlagen werden. Dies können sein:

  • Einzelpersonen
  • Träger, Organisationen und Verbände
  • Private Initiativen oder Bürgerinitiativen, Projekte
  • Vereine
  • Schulen
  • Unternehmen oder Betriebe


Welche Angaben müssen gemacht werden?
Neben einer kurzen Darstellung der Person bzw. des Projektes soll der Antrag eine Begründung für den Vorschlag und Kontaktdaten enthalten. Eine ausführliche Beschreibung sollte neben der Darstellung der besonderen Leistung Auskunft geben über:
Entstehung des Projekts oder der Initiative,
besondere Aktivitäten und Maßnahmen in der interkulturellen Frauen- oder Mädchenarbeit,
Einbindung der Zielgruppe,
ob weiterführende Aktivitäten initiiert wurden oder geplant sind.

Einsendeschluss: 30. September 2012
Bewerbungsmaterial und weitere Information: www.kosmopolita.de
Formlose Bewerbungen können bis zum 30.September 2012 gerichtet werden an:
Rathaus Schöneberg
Integrationsbeauftragte
Gabriele Gün Tank
John-F.-Kennedy-Platz
10820 Berlin
Telefon: 030 / 90 27 76 263
Telefax: 030 / 90 27 76 344
E- Mail: integrationsbeauftragte@ba-ts.berlin.de


Die Verleihung der KOSMOPOLITA findet am 17. Oktober 2012 im Rathaus Schöneberg statt. Das ausgelobte Preisgeld beträgt 1.000 Euro. Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar.

AnhangGröße
Kosmopolita_Flyer_2012_web.pdf429.89 KB